Zurück

International

Regelmäßig führen uns Aufträge unserer Kunden schon seit vielen Jahren in alle Welt:

Gerade der Design-Stahlbau bietet Gelegenheit, an außergewöhnlichen Projekten in Europa und weit darüber hinaus mitzuwirken. Auf fast allen Kontinenten ist imposante Textilarchitektur zu finden, in die unser Stahlbau einfließen durfte.

Ebenso kommen unsere Komponenten für den Maschinen- und Anlagenbau weltweit zum Einsatz. Ob Abschirmkabinen für Hochspannungsprüfungen, Sondermaschinenchassis oder Bedienpodeste für Produktionslinien – auch die Montage vor Ort gehört auf Kundenwunsch zum Lieferumfang und wird mit unseren erfahrenen Spezialisten organisiert.

Nicht zuletzt sind Hallen- und Bürogebäude, die unsere Inlandskunden an ihren internationalen Standorten planen, immer wieder Anlass für uns, über Deutschland und die EU hinaus tätig zu werden. Dies schließt auch Projekte als (Teil)-Generalunternehmer ein.

Als steelconcept verfügen wir über zwei eigene Standbeine im Ausland:

Tochtergesellschaft SteelArt.UA GmbH mit eigenständiger Produktion, die seit 2004 in Chmelnitzki (Westukraine) ansässig ist.

Niederlassung Steelconcept GmbH Podruznica Skopje, die seit 2015 in Mazedonien besteht

Unsere Aktivitäten in Sachen Internationalisierung sind kein Selbstzweck. Wir konzentrieren uns auf solche Segmente, in denen wir für unsere Kunden Zusatznutzen generieren können. Standorttreue und Auslandsgeschäfte bilden zwei Seiten der gleiche Medaille – beides funktioniert nur zusammen.