Zurück

Energieeffizienz

Der effiziente Umgang mit Energie ist ein wichtiges Thema, und insofern gibt es viele Meinungsäußerungen dazu. Allerdings sind nicht alle Wortmeldungen hilfreich. Eine Grundsatzdiskussion wäre jedoch an dieser Stelle unangebracht. Deshalb nur in aller Kürze:

  • Energieeffizienz beschreibt den wirtschaftlichen Umgang mit Ressourcen. Das hat zunächst nichts mit erneuerbaren Energien zu tun.
  • Energieeffizienz verfolgt den Ansatz, allein durch Kosteneinsparungen auch positive Umwelteffekte zu erzielen – nicht umgekehrt. Für die verbreitete These, dass allein teurer Umweltschutz wirklich gut sein kann, gibt es keine logische Begründung.
  • Energieeffizienz führt nur dann zum beabsichtigten Ziel, wenn sie nicht durch das tatsächliche Verbrauchsverhalten konterkariert wird (Rebound-Effekt).
  • Bauvorhaben mit Überlegungen zur Energieeffizienz zu verbinden kann sinnvoll sein, weil die Konzeption eines Gebäudes den durch die Nutzung entstehenden Verbrauch für lange Zeit festlegt.

In unserem eigenen Firmengebäude in Chemnitz wurden viele Energieeffizienz-Aspekte exemplarisch realisiert. Dafür gab es 2013 den Energy Masters Award in der Kategorie „Einsatz innovativer Technik“.
Jederzeit besteht die Möglichkeit, sich vor Ort über Funktionsweise und Langzeiterfahrungen auszutauschen.

Die Dinge entwickeln sich ständig weiter.  Das trifft u. a. auf Energieeffizienz zu. Wenn Sie mögen, lassen Sie uns auch für Ihr Bauvorhaben die aktuellen Optionen diskutieren. Die Entscheidung liegt bei Ihnen – wir sind keinesfalls Weltverbesserer.